Besuch des National Pediatric Hospital (11. August 2017)

Besuch Kinderkrankenhaus Bild vergrößern (© Deutsche Botschaft) Besuch im Kinderkrankenhaus Bild vergrößern (© Deutsche Botschaft)

Die Botschaft und die GIZ haben sich am 11. August 2017 mit der Leitung des National Pediatric Hospital in Phnom Penh getroffen. Das Krankenhaus ist neben dem Calmette Hospital das einzige Krankenhaus in KHM mit einer Neonatal Intensive Care Unit (NICU). Dort arbeitet die integrierte Fachkraft, Dr. Maya Lakshiminarasimhan.  Das Centrum für internationale Migration und Entwicklung (CIM) ist eine Arbeitsgemeinschaft der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) der Bundesagentur für Arbeit (BA) und der Zentralen Auslands- und Fachvermittlung (ZAV), die zum Großteil vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) finanziert wird. Ihre Aufgabe ist die Vermittlung von integrierten Fachkräften an lokale Arbeitgeber in Partnerländer, womit sie einen Beitrag zur nachhaltigen Wirtschaftsentwicklung leistet. Dr. Lakshiminarasimhans Präsenz und großes Engagement wird von der Krankenhausleitung und dem lokalen Personal als große Bereicherung empfunden und sehr wertgeschätzt.