Anstandsbesuch bei der Kambodschanisch-Deutschen Parlamentariergruppe (12. Juli 2017)

Besuch im Parlament Bild vergrößern (© Deutsche Botschaft) Die Kambodschanisch-Deutsche Parlamentariergruppe empfing am 12. Juli 2017 den deutschen Botschafter Dr. Karsten zu einem Anstandsbesuch in der Nationalversammlung. Der Botschafter sprach über seinen Eindruck der kürzlich stattgefundenen Kommunalwahlen und beglückwünschte Kambodscha zu deren friedlichen Ablauf. Die Parlamentarier teilten dem deutschen Botschafter mit, dass die positive Reaktion auf lokaler und internationaler Ebene zu den Wahlen ein Zeichen für die Entwicklung demokratischer Strukturen auf subnationaler Ebene sei. H.E. Nhem Thavy, der stellvertretende Leiter der Kambodschanisch-Deutsche Parlamentariergruppe, zeigte in diesem Zusammenhang großes Interesse an dem föderalen System der Bundesrepublik Deutschland, besonders hinsichtlich der Verwaltung auf Gemeinde-Ebene und dem Verhältnis von Bund und Kommunen.