Die Botschaft

Korruptionsprävention

Die Richtlinie zur Korruptionsprävention in der Bundesverwaltung vom 30. Juli 2004 (RL) bestimmt den rechtlichen Rahmen für die Aufgaben der Korruptionsprävention in der Zentrale des Auswärtigen Amts und an den Auslandsvertretungen. Die RL zielt darauf ab, verständlich und mittels weniger Regelungen eine Richtschnur für ein integres, faires und transparentes Verwaltungshandeln zu bieten.

Student vor WWW auf einer Tafel

Praktika

Praktikantenplätze an den deutschen Auslandsvertretungen werden vom Auswärtigen Amt in Berlin aufgrund von online-Bewerbungen vergeben.

An der Botschaft Phnom Penh besteht die Möglichkeit, studienbegleitende Praktika durchzuführen.

Mehr Informationen hierzu sowie das Online-Bewerbungsformular finden Sie hier:

http://www.auswaertiges-amt.de/praktika

Kurze Geschichte der deutschen Botschaft Phnom Penh

Deutsche Botschaft Phnom Penh

 ... Im Jahre 1964 wurde eine Vertretung der Bundesrepublik in Phnom Penh eingerichtet. Sie war im „Wooden House“ in der 214. Straße untergebracht. Am 15. November 1967 erfolgte die Aufnahme voller diplomatischer Beziehungen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Kambodscha auf Botschafterebene. ...