Wohnortänderung im Reisepass

Passwesen Bild vergrößern Stempelkissen vor Reisepässen (© Auswärtiges Amt)

Die Änderung Ihres kambodschanischen Wohnortes im Reisepass können Sie wie folgt vornehmen lassen:

Vorsprache in der Botschaft während den Öffnungszeiten (Montag, Mittwoch und Freitag von 8.30-11.30 Uhr)

An Dokumenten wird benötigt:

· Reisepass nebst Kopie der Datenseite und Ihres Visa für Kambodscha

· Bei Zuzug aus Deutschland, oder wenn der letzte innerdeutsche Wohnort noch im Pass steht,  eine Kopie Ihrer Abmeldebescheinigung aus Deutschland

· Nachweis über Ihren Wohnort in Kambodscha (zB. durch eine Gas-, Wasserrechnung, Mietvertrag)

· Ausgefüllter Antrag auf Wohnortänderung 

Die Eintragung ist gebührenfrei und dauert, je nach Besucheraufkommen, zwischen 30 und 45 Minuten.

Sie können gerne auch einer dritten Person eine Vollmacht ausstellen, die für Sie die Wohnortänderung vornimmt. 

Stand: Februar 2017